Regenbogenwelt | 30. 09. 2018

Groß war der Andrang am Eröffnungstag des Indoor-Spielplatzes "Regenbogenwelt" in Fürstenfeld.

“Die Spiele mögen beginnen“ – im Indoor-Spielplatz „Regenbogenwelt“ in Fürstenfeld.

Groß war der Andrang am Eröffnungstag des Indoor-Spielplatzes „Regenbogenwelt“ in der Fehringerstraße 5 (ehemaliger „Zoo Geiger“) in Fürstenfeld. Zahlreiche Familien nahmen die Eröffnung zum Anlass, um auch gleich die Spielgerätschaften von Hängeschaukel, Riesenrutsche, Kletternetze und Co. auszuprobieren. Auch Vizebürgermeister Franz Jost, Stadtrat Horst Himler und der Familienausschuss mit Obfrau Viola Tröster, Stellvertreter Helmut Eder machten sich ein Bild von dem „Spieleparadies“ und gratulierten Geschäftsführerin Barbara Enderle ebenso wie die Gemeinderäte Manuela Hafner, Jochen Freißmuth und Markus Jahn zur Eröffnung.

Kindgerechte Atmosphäre
Auf 450 Quadratmeter erstreckt sich der Indoor-Spielplatz für Kinder von 0 bis 10 Jahren. Geboten wird eine kindgerechter Atmosphäre mit Abenteuerspielplatz auf zwei Ebenen zum Klettern, Balancieren und Verstecken mit eigenem Bereich für Kaffee und Getränke sowie ein eigener Baby-Bereich. Die Mini-Bowlingbahn lässt zwar noch etwas auf sich warten, soll aber demnächst eingerichtet werden. Neben Tagesbesuchen stehen die Türen auch für Kindergeburstage, Spielefrühstücke und Themenveranstaltungen offen. Darüber hinaus werden Spiele, Workshops, Themenparties und
Geburtstagsfeiern angeboten.

Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 14-19 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10-19 Uhr. Montag Ruhetag.

Ich möchte informiert werden, sobald ein neuer Pop-Up-Store in Fürstenfeld eröffnet.

zur Newsletter Anmeldung

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union