Glücksgriff | 17. 04. 2018

Der Glücksgriff öffnet seine Türen - mit Schuhen im großen Stil - der neue Start-up-Store ab sofort in der Fürstenfelder Innenstadt.

Der Glücksgriff öffnet seine Türen – Schuhe im großen Stil gibt es im Start-up-Store „Glücksgriff“ in der Fürstenfelder Innenstadt. Die Einkaufs- und Thermenhauptstadt Fürstenfeld ist seit 17. April um ein großartiges Fachgeschäft reicher. Ernestine Kratzer bietet in ihrem neuen Shop „Glücksgriff“ in der Bismarckstraße auf 90 m² eine abwechslungsreiche Auswahl an Markenschuhen für all jene, die auf großem Fuß leben. Abgerundet wird das Sortiment durch modische Taschen und Accessoires, erlesene Parfums und eine bunte Sockenauswahl. Bei der Eröffnungsfeier des Glücksgriff am 16. April stellte Ernestine Kratzer den rund 70 geladenen Gästen ihr einzigartiges Konzept vor, bei dem Qualität, Beratung und optimaler Service im Vordergrund stehen. M-Effekt Agenturchef Brendan Lenane führte an diesem Abend durch ein unterhaltsames Programm, bei dem Bürgermeister Werner Gutzwar die neue Unternehmerin herzlich willkommen hieß und Volker Meier sich als Geschäftsführer des Vereins Werbegemeinschaft Fürstenfeld sehr über die Eröffnung des neuen Start-up-Stores im Zuge des Projekts „Stadt-Land“ freute.

Warum Füstenfeld?

Warum Füstenfeld?

"Ich persönlich liebe Fürstenfeld und wohne auch ganz in der Nähe. Durch Zufall hat sich dann die neue Location angeboten und ich habe sofort 'Ja' gesagt. Es ist eine neue Herausforderung für mich und ich freue mich riesig hier meine Pforten zu eröffnen."

Wie ist der Start-up Store angenommen worden?

"Super toll, ich habe gehofft, aber nicht gewusst, dass wirklich so viele Menschen auf 'großem Fuß' leben. Ich bin überrascht und freue mich über jeden Neukunden."

Ihr Fazit?

"Bis jetzt konnte mir nichts besseres passieren, als meines Geschäft hier inmitten der Thermenhauptstadt zu eröffnen. Gemeinsam mit dem Projekt 'Stadt & Land' ermöglichte mir einiges und ich kann allen nur Fürstenfeld weiterempfehlen."

Ich möchte informiert werden, sobald ein neuer Pop-Up-Store in Fürstenfeld eröffnet.

zur Newsletter Anmeldung

Mit Unterstützung von Bund, Land und europäischer Union